Bringen Sie Ihre Dias bei uns im Fotostudio in Cottbus vorbei. Wir beurteilen Zustand und Qualität Ihrer Erinnerungen aus alten Zeiten. Sofort sagen wir Ihnen etwas über den technischen Zustand, den Grad von Verschmutzungen und eventuellen altersbedingten Beeinträchtigungen. Kein Transportrisiko: Wir digitalisieren alles in unserem Studio in Cottbus.

DIAS DIGITALISIEREN

ALLE INFOS UNTEN

Wir gehen behutsam mit Ihren Schätzen um und digitalisieren Ihre Dias schnell, sicher und preiswert. Schon nach kurzer Zeit holen Sie alles wieder ab – Ihre Bilder nehmen Sie als CD/DVD oder auf einem USB Stick mit und schauen Ihre alten Erinnerungen auf dem Fernseher, dem Smartphone oder dem Computer an.

ALLE PREISE BEZIEHEN SICH AUF KLEINMENGEN – JE NACH AUFTRAG BIETEN WIR IHNEN RABATTE AN 
Paket Standard € 0,16 für ein Dia 

  • Auflösung 2900dpi
  • Auslieferung im JPG-Format auf USB-Stick oder CD/DVD
  • Korrekte Ausrichtung der Bilder in Hoch-/Querformat
  • Umsortierung

 

Paket Premium € 0,34 für ein Dia

  • Auflösung 4500dpi
  • Auslieferung im JPG-Format auf USB-Stick oder CD/DVD
  • Korrekte Ausrichtung der Bilder in Hoch-/Querformat
  • Umsortierung
  • Trockenreinigung

Zusatzleistungen

  • Farbstichentfernung pro Dia € 0,08
  • Trockenreinigung pro Dia € 0,07
  • Druckluftreinigung pro Dia € 0,03
  • Drehen/Spiegeln pro Dia € 0,04
  • ICE (Image Correction & Enhancement) € 0,09
  • Neurahmung pro Dia € 0,78
  • Retuschearbeiten: starke Kratzer, Pilzflecken usw. nach Aufwand je Minute € 1,25 – wir benennen Ihnen nach Sichtung Ihrer Bilder vorher den geschätzten Zeitaufwand.
  • Speicherung als Daten-DVD ohne Beschriftung € 0,00
  • Speicherung als Daten-DVD Titel+Wunschfoto auf Cover € 2,90
  • Auslieferung der Bilder per wetransfer/mail € 0,00 (bei Kleinmengen)

Eilauftrag – Overnight 

  • Eilauftrag: abholbereit nach drei Werktagen ab € 10,00 (je nach Menge)
  • Overnight:  bis 12 Uhr gebracht – bis 17 Uhr am Folgetag gemacht ab € 21,00 (je nach Menge)

JE NACH AUFTRAGSGRÖSSE BIETEN WIR RABATTE AN – BEI DIAS AB 1 200 STÜCK  

Alle Preise inkl. 19% MwSt. Zusatzleistungen verstehen sich pro Dia. Der Mindestauftragswert beträgt € 15,00.  Preise von Leistungen, die hier nicht aufgeführt sind, erfahren Sie bei uns im Studio oder vorab telefonisch. Ihre Bestellung nehmen wir ausschließlich bei uns im Fotostudio entgegen – hier digitalisieren wir Ihre wertvollen Erinnerungen. Der Auftrag wird bei uns in Cottbus durchgeführt – einen Versand mit DHL, Hermes und anderen Logistikern bieten wir nicht an.

Dias sind  einzelne gerahmte Bilder im „Kleinbildformat-Positiv“, also 24×36 mm.  Das Aussenmaß des Diarahmens beträgt 50×50 mm. Dias befinden sich meist in kleinen Boxen oder handelsüblichen Magazinen. Wie auch immer Sie Ihre Dias bei uns anliefern: Es entstehen keine Mehrkosten für ein Umsortieren, ebenso fallen bei uns auch keine Kosten für bestimmte Magazintypen an.

Sind Ihre Dia-Magazine beschriftet und gut leserlich übernehmen wir die Beschriftung komplett. Das bedeutet: Nach dem Digitalisieren speichern wir jedes Ihrer Magazine in Unterordnern ab,  die so benannt sind, wie das jeweilige Magazin von Ihnen beschriftet worden ist. Werden Magazine mit Mischformen (Glas-Plastik-Pappe) angeliefert ist eine Originalreihung aus technischen Gründen ausgeschlossen.

Ihre wertvollen Erinnerungen können Sie lose oder gerahmt anliefern – die Bilder sollten sich im KB-Format (Kleinbild 24×36) und in herkömmlichen Rahmen aus Plastik, Pappe oder Glas befinden. In Glas gerahmte Dias erzielen oft eine leicht schlechte Qualität, da sich hinter dem Glas im Laufe der Zeit Staub oder gar Schimmel angesammelt hat. Oft werden die Glasscheiben im Laufe der Jahre auch leicht milchig und/oder es bilden sich sog. Newtonsche Ringe. Wir prüfen vor Ihrer endgültigen Beauftragung den Zustand und die technische Qualität Ihrer Dias und beraten Sie, wenn bestimmte zusätzliche Maßnahmen eine Qualitätsverbesserung versprechen.

Beim Scannen von Dias bieten wir das Korrekturverfahren Digital ICE (Image Correction and Enhancement) an. Bei diesem technischen Verfahren können Kratzer, Haare, Fingerabdrücke und Staubpartikel auf dem Bild erkannt und retuschiert werden. Der Vorteil liegt in einem deutlich optimierten Bild, welches dann fast störungsfrei ist.

Etwas über Pixel, dpi & Co.

Pixel

Pixel setzt sich aus den beiden englischen Worten PIX (umgangssprachlich für picture) und EL (umgangssprachlich für (ELement) zusammen. Also ein Bildpunkt, der häufig mit PX abgekürzt wird.

Ein digitales Foto besteht aus vielen einzelnen PIX, also Punkten. Jeder Punkt beinhaltet eine Farbinformation. Werden die einzelnen Punkte zusammengesetzt, ergibt sich daraus ein Bild. 

Merke: je mehr Pixel ein Bild hat, umso detaillierter wird es zu sehen sein. 

Bevor es weitergeht: Was ist der Unterschied zwischen Zoll und Inch? Antwort: es gibt keinen. Inch ist die britische und Zoll die amerikanische Bezeichnung für die Längeneinheit von 2,54 cm. 

dpi

dots per inch – also Anzahl der Punkte auf 2,54 cm. Ein Beispiel:

Sind 300 Pixel auf einem Zoll, ist die Qualität natürlich wesentlich geringer, als bei 3.000 Pixel auf einem Zoll. 

Megapixel

Ein Megapixel entspricht einer Million Pixel. Bildauflösung = Pixelanzahl eines Bildes.  Multipliziert man die Pixelanzahl der Zeile eines Bildes mit der der Spalte des Bildes, erhält man die Gesamtpixel. Wird die Bildgröße eines digitalen Bildes beispielsweise mit 2.268 x 3.402 Pixeln angegeben, kommt man auf eine Gesamtpixelzahl von ca. 7.715.736. Diese Zahl entspricht 7,72 Megapixel.

Aus den Pixeln und Länge und Breite eines Dias kann man die dpi berechnen. Das geht so: Pixel in der Länge/Inches in der Länge bzw. Pixel in der Breite/Inches in der Breite. Da die Maße meist in mm angegeben sind, müssen diese erst mal in Inches umgerechnet werden. Man teilt die mm durch 25,4. 

Bei handelsüblichen Dias mit 24mm x 36mm ergeben sich daraus diese beiden Rechenvarianten zur Bestimmung der dpi:

2268/(24/25,4)=2400,3

3402/(36/25,4)=2400,3

Für dieses Beispiel ist das also eine Auflösung von 2.400 dpi.

Wollen Sie Ihre digitalisierten Dias zur Archivierung und zum Ansehen am PC, Tablet oder Smartphone nutzen, ist die Variante 2900 dpi ausreichend.

Bei 3.900 dpi haben Ihre Dias bereits eine sehr gute Auflösung. Papierbilder bis etwa DIN-A-3 sind möglich. Auch sehr kleine Details sind gut erkennbar, wenn man ins Bild zoomt.

Im Profibereich bewegt sich die Auflösung bei 4.500 dpi. Hier erfolgen eine sehr hohe Bildschärfe und optimierte Farbwiedergabe.

Schauen Sie sich Beispielbilder  in einer kostenlosen Beratung in unserem Fotostudio an und erkennen dabei, was für Sie die beste Auflösung Ihrer Dias ist. 

 

Auf Wunsch optimieren wir Ihre Dias. Das bedeutet konkret: Farbstichentfernung, Korrektur von unter- oder -überbelichteten Dias, Schmutzentfernung und störende Pilzflecken retuschieren. Für Beispiele klicken Sie bitte hier. (Es öffnet sich ein neues Fenster)

 

Die Lieferzeit für das Digitalisieren von Dias  beträgt in Spitzenzeiten max. 30 Arbeitstage, also etwa sechs Wochen. Wenn Sie Ihre Bilder bei uns abgeben, nennen wir Ihnen  einen konkreten Fertigstellungstermin. Wenn es einmal besonders schnell gehen soll: Fragen Sie nach unserem Express-Service. Für kleine Mengen bieten wir auch einen Overnight-Service an: Bis 12 Uhr mittags gebracht bis 10 Uhr am Folgetag digitalisiert und abholbereit bei uns im Studio.

Ihre Dias haben gewiss einen recht hohen individuellen Wert, der den Materialwert weit übersteigt. Ihre Originale, die Sie bei uns abgeben, werden in unserem Fotostudio digitalisiert und nicht weiterversendet. So ist sichergestellt, dass keines Ihrer Bilder verloren geht.