Optimierung

 

Wir sehen hier ein altes Diapositiv (gerahmt unter Glas) aus den 1970er Jahren mit einem typischen Farbstich, hier in grün. Mittels Farbstichentfernung können wir meist grün/rot/blau- Farbstiche entfernen/korrigieren. Es ist wahr: Grüne Elefanten gibts es nicht wirklich. Was auch wahr ist: Es gibt viele Bilder mit einem altersbedingten Farbstich.

 

Die Spuren der Zeit sind hier wahrlich nicht zu übersehen. Auf diesem Foto, eingeliefert als Farbnegativ,  ist eine Bäuerin in den beginnenden 1960er Jahren bei der Heuernte zu sehen. Dieses stark verschmutzte Bild zeigt einen alterstypischen sehr starken Farbstich. Verschmutzungen und Farbstiche dieser Art zu entfernen  ist sehr gut im Rahmen einer Bildoptimierung möglich.

 

Kinderbilder wurden in den alten, analogen Zeiten, sehr oft spontan und ohne große fotografischen Kenntnisse „geknipst“. Ob unter- oder wie hier etwas überbelichtet – Hauptsache man konnte etwas erkennen. Optimieren kann man solche Bilder auch heute noch.